Aktuell

Neue Jahrgänge eingetroffen!
Jetzt die neuen Weine 
günstig online bestellen!

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen
zum Erzeuger Tenuta San Guido

Sassicaia IGT (2011)

Kultwein

Bst-Nr.: 2sanguido00102009
169,00 xxx Variante nicht verfügbar
Preis pro Liter: 225,33
EUR inkl. MwSt. zzgl.Versand
3-5 Arbeitstage 3-5 Arbeitstage auf den Merkzettel
St.

Der Begründer des neuen toskanischen Weinstils sorgte erstmals im Jahre 1968 für Aufsehen. Wein aus einem bis dato in der Weinwelt unbekannten Ort namens Bolgheri, gab, der gerade in Zufriedenheit versinkenden Bordeauxelite,  einen neuen Schub. Sie waren nicht mehr allein auf diesem Niveau. Und so etwas kann durchaus Flügel verleihen und es beweist die Dylan Weisheit:  "The times they are a-changing".

Der Wein wurde 24 Monate in französischen Barriques ausgebaut und hat für ein würdevolles Altern, alles was er braucht.  Wir empfehlen, dem Wein mindestens noch 10 Jahre Zeit zu geben. Aber auch für die, die es nicht abwarten können bietet der Wein nach entsprechender Dekandierzeit schon eine Menge. Florale und Düfte nach Vanille gemischt mit etwas Paprika beschreibt es wohl am treffensten. Der Geschmack nach dunklen Beeren,  Lakriz und vollreifen schwarzen Kirschen. Trockner und langer, unserer Meinung noch etwas holpriger Abgang der, je länger die Verkostung dauerte, immer geschmeidiger wurde. Die Tannine und das ist nur normal dominieren, jedoch ohne zu stören.
Rainer Albert Huppenbauer

Alkohol 14Vol %
Enthält Sulfite
Inverkehrbringer: C.I.T.A.I. 57020 Bolgheri (Livorno) Italien

 
Rebsorte
85 % Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc
Anbaugebiet
Bolgheri, Toscana
Jahrgang
2011
Verschluss
Korken
vorher öffnen
kurzfristiger Genuss bis 2017 mindestens 4 Stunden Danach kann es auch etwas weniger sein, aber es schadet auch nicht.
Serviertemperatur
16°C
Serviervorschlag
Noch warten, auf jeden Fall als Solist
Tenuta San Guido, Marcese Incisa della Rocchetta

Tenuta San Guido, Marcese Incisa della Rocchetta

Das Weingut Tenuta San Guido ist der wichtigsten Meilenstein in der Enwicklung des neuen Typs toskanischer Weine. In den  Jahren 1942 - 1944 pflantze der Marchese Mario Incisa della Rocchetta in Bolgheri die ersten Cabernet Sauvignon Reben. Sie bildeten 24 Jahre später den Grundstock für den erfolgreichsten italienischen Wein der letzten 40 Jahre, den Sassicaia. Das unglaubliche milde Mikroklima rund um Bolgheri und die trocknen, lockeren, mit sandigen Kiesel durchsetzten Lehmböden, bilden eine ideale Grundsubstanz für große Weine.  Bolgheri selbst ist geprägt von einer großen toskanischen Familie, den Gheradesca. Auf dem alten Friedhof, kurz vor dem Beginn der Berge, am Fuße des Castillo Sassicaia, befinden sich noch heute Gräber der Familie. Den Ahnen der Antinori und Rocchetta haben wir es zu verdanken, dass diese Land nie verkauft wurde. Damit wurde es überhaupt erst möglich, große, zusammenhängende Flächen, heute immerhin über 1000 ha, dem Weinbau zugänglich zu machen. 
Die Pionierleistung und der Erfolg der Rocchetta in Bezug auf moderne, durchaus jung zu trinkende Weine, die auch lange altern können, beeinflußte nicht unwesentlich die Weinpiroduktion im Bordeaux. Das Ziel des Marchese Incisa della Rocchetta war es, Weine im Stil großer Bordeaux zu erzeugen. Niemand konnte damals ahnen, dass die Vorbilder seiner Weine sich  selbst verändern würden.
Genaue Zahlen über den Sassicaia gibt es nicht. Nur die Erzeuger selbst wissen genau, wieviel wovon produziert wird. Die jüngsten Weine der Tenuta San Guido werden in der Nähe von Grosseto erzeugt und wurden sofort mit Lob und  wohl den Preis des Sassicaia im Blick, scherzhaft als Sassicaia für jeden Tag bezeichnet. Und in der Tat, das Preis Leistungsverhältnis ist erstaunlich. Wir freuen uns, Ihnen diese Weine anbieten zu können.