Aktuell

Neue Jahrgänge eingetroffen!
Jetzt die neuen Weine 
günstig online bestellen!

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen
zum Erzeuger Baron Philippe de Rothschild

Agneau Rouge Bordeaux AOC (2012)

Bst-Nr.: 2rothschild05032010
7,90 xxx Variante nicht verfügbar
Preis pro Liter: 10,53
EUR inkl. MwSt. zzgl.Versand
St.

Die ausgesuchten Trauben und Weine für Agneau werden Baron Philippe de Rothschild von Winzern der Appellation zugeliefert, mit denen man seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammenarbeitet. In der hauseigenen Kellerei in Saint-Laurent-Médoc entstehen daraus die Agneau Weine mit der verführerisch frischen und eleganten Rebsortenfrucht.

Traditionell und ohne Holzkontakt vinifiziert entfaltet die rote Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc ihre leicht würzige Frucht und feine Mineralität besonders schön. Ausdrucksvoll, saftig und vielschichtig, mit sanftem Tannin ist Agneau Rouge ein perfekter Botschafter seiner Appellation.

Enhält Sulfite  Alkohol 13,5Vol%


Inverkehrbringer: Wein Wolf Import GmbH & Co Vertriebs KG, Königswinterer Strasse 552, 53227 Bonn, Deutschland
 
Rebsorte
60% Merlot, 30% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet Franc
Anbaugebiet
Bordeaux / Agneau
Jahrgang
2012
Verschluss
Korken
vorher öffnen
nein
Serviertemperatur
18°C
Serviervorschlag
zu Fleisch vom Grill, Kurzgebratenem und der mediterranen Küche, oder auch einfach mal so
Baron Philippe de Rothschild - Mouton Cadet

Baron Philippe de Rothschild - Mouton Cadet

Château Mouton Rothschild, seit 1973 Premier Cru Classé, umfasst 82 ha Weinberge in Pauillac, Médoc, nordwestlich von Bordeaux, die mit den regionstypischen Rebsorten bepflanzt sind: Cabernet Sauvignon (77%), Merlot (12%), Cabernet Franc (9%) und Petit Verdot (2%). Im Jahr 1853 hatte Baron Nathaniel de Rothschild das Weingut "Brane Mouton" erworben, das er fortan in "Mouton Rothschild" umbenannte. "Mouton" geht auf das altfranzösische "mothon" zurück, was soviel wie "kleine Anhöhe" bedeutet und vermutlich eine Anlehnung an die leichte Erhöhung dieses Ortes ist. 1922 übernimmt Baron Philippe de Rothschild die Leitung von Château Mouton. Er führt 1924 die Flaschenfüllung ab Château in Bordeaux ein, um für die Qualität und die Unverwechselbarkeit seiner Weine zu garantieren. 1930 wird erstmals Mouton Cadet vorgestellt, eine bis heute beispiellose Erfolgsgeschichte. Mit Château d'Armailhac erwirbt Baron Philippe de Rothschild einen 5ème Cru, der direkt an die Weinberge von Mouton Rothschild angrenzt. Und er initiiert die Kreation des Künstleretiketts, das nun seit 1945 die Flasche des Mouton Rothschild ziert. Es entstand so eine Sammlung, die berühmteste Namen der zeitgenössischen Kunst vereint und in jedem Jahr um ein Werk reicher wird.