Aktuell

Neue Jahrgänge eingetroffen!
Jetzt die neuen Weine 
günstig online bestellen!

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen

Vina Mundi Online Shop > Deutschland > Saale Unstrut > Weingut Hey > Blauer Zweigelt Qualitätswein trocken BG 51

zum Erzeuger Weingut Hey

Blauer Zweigelt Qualitätswein trocken BG 51 (2013)

Steillagenwein

Bst-Nr.: 2hey10022012
30,00 xxx Variante nicht verfügbar
Preis pro Liter: 40,00
EUR inkl. MwSt. zzgl.Versand
3-5 Arbeitstage 3-5 Arbeitstage auf den Merkzettel
St.
Blauer Zweigelt hat an Saale Unstrut keine lange dafür aber eine intensive Tradition. Die Weine dieser Rebe bringen an der Saale großartige Rotweine hervor. Der 2013 Jahrgan von Matthias Hey ist ein solcher. Komplex und mit fener Strucktur überzeugt dieser Blaue Zweigelt jeden Rotweinkenner. Brombeeren, nicht zu üppig und erschlagend, dafür filigran und lang. Der Wein ist trocken und hat doch am Gaumen und auf der Zunge seine süßen Momente. Das Taningerüst ist deutlich spürbar ohne jedoch zu übertreiben. Es bringt den Wein quasi in Form. Der Wein wirkt trotz seiner Jugend stabil und wird Sie auch in den nächsten 10 Jahren noch überzeugen. 
Enthält Sulfite
Alkohol 13,5 Vol%
Erzeugeranschrift:Weinberge 1A, 06618 Naumburg (Saale) 
 

 
Rebsorte
Blauer Zweigelt
Anbaugebiet
Saale Unstrut
Jahrgang
2013
Verschluss
Naturkork
vorher öffnen
Ja 1 Stunde
Serviertemperatur
16°C
Serviervorschlag
Solist oder zu guter Havanna Zigarre
Weingut Hey

Weingut Hey

Eines der  jüngste Weingüter an Saale-Unstrut hat eine erstaunliche Entwicklung genommen. Seit 2008 geht es im wahrsten Sinne des Wortes nur aufwärts,  die 5 ha Rebfläche befindet sich in der Steillage Naumburger Steinmeister und im Naumburger Blütengrund. Die aus dieser Lage erzeugten Weine lassen unverblühmt erkennen, wo Matthias Hey gelernt hat . Ab 2003 bis 2005 Studium in der Studienrichtung Weinbau und Oenologie an der Fachhochschule Wiesbaden in Geisenheim. Von 2005 bis 2007 Studium an der Universitá degli Studi di Udine. 2008 Abschluss des Studiums mit einem Doppeldiplom Dipl.-Ing.(FH) für Weinbau und Oenologie und dem italienischen Universitätsabschluss Laurea in viticoltura ed enologia. Auszeichnung der Diplomarbeit mit dem Karl-Bayer-Preis.

Die erzeugten Weine weisen eben diese frische Mineralität und Fruchtigkeit auf, wie man sie von den großen Lagen des Friaul kennt. Allerdings sind es  keine Kopien, sondern  aus einem hervorragenden Terroir, dem Steinmeister, erwachsene Weine, die die Handschrift von Matthias Hey tragen. Er lässt seinen Weinen Zeit und die Weine danken es uns Konsumenten mit Frische, Mineralität, Filligranität und Fruchtigkeit.

Die erzeugte Menge ist klein, die Qualität sehr hoch. Das Weingut hat sich darüber hinaus einen Namen mit kleinen aber sehr feinen Veranstaltungen wie Lesungen, Komödie, Jazzabende und feinen kulinarischen Menüs gemacht. Ein Besuch lohnt sich immer. Die angeschlossene Staußenwirtschaft wird vom "Rest " der Familie, Mutter und Vater, sehr liebevoll und mit großem Engament geführt.