Aktuell

Neue Jahrgänge eingetroffen!
Jetzt die neuen Weine 
günstig online bestellen!

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen
zum Erzeuger Weingut Leopold Aumann

Zweigelt-Cabernet (2014)

Bst-Nr.: 2aumann07022009
11,90 xxx Variante nicht verfügbar
Preis pro Liter: 15,87
EUR inkl. MwSt. zzgl.Versand
3-5 Arbeitstage 3-5 Arbeitstage auf den Merkzettel
St.

Die Reben für Leopold Aumanns Zweigelt Cabernet wachsen in den besten Lagen der Region: Tribuswinkel, Baden und Pfaffstätten. Alle Trauben werden sehr sorgfältig von Hand, die Qualitätsweine nochmals separat gelesen. Der Lesezeitpunkt wird den Qualitätskriterien des Weinguts entsprechend jeweils individuell festgelegt. Im Keller dann werden die Trauben schonend vinifiziert, um den Rebsorten- und Terroircharakter so vollständig wie nur möglich im Wein zu bewahren, und durch mehrmaliges sehr behutsames Abstechen der Weine vorsichtig geklärt. Zu ihrer Vollendung reifen die Weine für sechs Monate in kleinen Fässern aus französischer Eiche.

Farbe: tiefdunkles Rot Duft: attraktives Bouquet von dunklen Fruchtaromen und feiner Würze Geschmack: auch am Gaumen viel saftig weiche Frucht, dabei zugleich kraftvoll und komplex mit reichem Extrakt; fein geschliffenes Tannin verleiht ihm sein starkes Rückgrat, aber auch Eleganz und Raffinesse

Enthält Sulfite    
Alkohol 13,00 Vol %

Inverkehrbringer:
Weingut Leo Aumann
2512 Tribuswinkel
Österreich

 
Rebsorte
85% Zweigelt, 15% Cabernet Sauvignon
Anbaugebiet
Thermenregion
Jahrgang
2014
Verschluss
Korken
vorher öffnen
nein
Serviertemperatur
18°C
Serviervorschlag
zur sanft geschmorten Lammkeule, zum Rinderbraten, zu saftigen Steaks, Ente mit fruchtiger Sauce oder würzig mariniertem Schweinefleisch und leckeren Pastagerichten mit pikanter Tomatensauce
Leopold Aumann

Leopold Aumann

Unmittelbar neben der Kurstadt Baden, nur 25 Kilometer von der Bundeshauptstadt Wien entfernt, liegt die kleine Ortschaft Tribuswinkel, die heute vor allem dank der hervorragenden Leistungen des jungen Winzers und Önologen Leopold Aumann zu einer Art Mekka für Weinkenner geworden ist. Aumanns Weine spiegeln die klimatischen Vorzüge der Thermenregion, die wundervollen Böden und den Einfluss des kontinentalen Klimas ebenso vollendet wider wie das enorme handwerkliche Können und feine Fingerspitzengefühl des Winzers.

Erst das Terroir, das Zusammentreffen von Klima, Boden und Landschaft, das Zusammenwirken einer unendlichen Zahl von Faktoren, schafft für Aumann den eigentlichen Charakter des Weines. Um ihm seinen größtmöglichen Ausdruck zu verleihen, achtet der Winzer auf eine strenge Ertragsbeschränkung und den Erhalt des Lebens im Boden. Jedes Detail, von der Weinbergsarbeit bis zur Reife der Weine ist für Leopold Aumann von Bedeutung, denn er ist überzeugt, dass es gerade diese vielleicht kleinsten Details sind, die schließlich das Gewöhnliche vom Besonderen trennen.