Aktuell

Liebe Kunden, wir bauen um, im Monat April
starten wir mit einer komplett neuen Seite. 
Dadurch gibt es zeitlich begrenzte Zugriffsmöglichkeiten auf einzelne Artikel.

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen

Vina Mundi Online Shop > Weißweine > Deutschland > Rheinhessen > Dreissigacker > Bechtheim Riesling Qualitätswein trocken

zum Erzeuger Dreissigacker

Bechtheim Riesling Qualitätswein trocken (2015)

2016 ab September lieferbar

Bst-Nr.: 1dreissig10042012
18,50 xxx Variante nicht verfügbar
Preis pro Liter: 24,67
EUR inkl. MwSt. zzgl.Versand
3-5 Arbeitstage 3-5 Arbeitstage auf den Merkzettel
St.
Ein Riesling aus Bechtheim mit viel Charisma, subtile Steinobstfrucht und klassische Rieslingaromatik mit spürbarer mineralischer Note

Enthält Sulfite
Alkohol 13,0VOL%
Anschrift des Herstellers: Untere Klinggasse 4, 67595 Bechtheim

 
Rebsorte
Riesling
Anbaugebiet
Rheinhessen
Jahrgang
2015
Verschluss
Schraubverschluss
vorher öffnen
nein
Serviertemperatur
10-12°C
Serviervorschlag
Seeteufelbäckchen auf Lauchgemüse
Dreissigacker

Dreissigacker

Jochen Dreissigacker ist ein Familienmensch, dass sollte man zumindest bei drei Kindern annehmen. Das auch noch ein Hund dazu gehört, macht dieses Weingut für mich noch sympatischer. Ach ja die Weine, natürlich, so ein Mann kann nur hochwertig. In allen Belangen am Limit, der Inhalt sowieso. Seine Art Wein zu machen schafft neidische Gedanken bei so manchen der Wein- füllenden der Gilde. Nicht jeder kommt damit klar und ätzt vor sich hin. Wenn man diese Weine trinkt spürt man mit jedem Glas den Willen des Winzers, seine Idee vom Weinmachen in die Flasche zu bringen. 
Sein Motto: "Der Weg zu jedem hochwertigen Wein führt über eine konsequente Ertragsreduktion."
Grüne Lese und nochmaliges selektiern währen der Lese führt zu Most, der bei Jochen Dreissigacker ausschließlich spontan vergoren wird. Bei den Spitzenweinen folgt ein langes Hefelager.
Die Gutsweine aus den drei Burgundersorten und einem Riesling werden abgerundet durch einen Rosewein.
Bei den Ortsweinen wieder Riesling, dazu Silvaner, Chardonnay und St. Laurent. Bei den Lagenweinen dominieren klar die Rieslinge und einer der besten Weißburgunder der Republik: Einzigacker. Ergänzt wird diese Kollektion durch zwei Wunder namens Wunderwerk. Riesling und Spätburgunder kommen hier in die Flasche.
Das Jochen Dreissigacker noch nicht im VDP ist liegt an der verkrusteten Strucktur dieser Liga. Aus meiner Sicht kann es sich der VDP nicht leisten, um dieses Weingut weiterhin einen Bogen zu machen. Die Liga der hartleibigen Winzer Rheinhessens ist groß, die ihn wollen sind im Gremium leider in der Minderheit.