Aktuell

Liebe Kunden, wir bauen um, im Monat April
starten wir mit einer komplett neuen Seite. 
Dadurch gibt es zeitlich begrenzte Zugriffsmöglichkeiten auf einzelne Artikel.

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen
Autor: Rainer Albert Huppenbauer | 23.01.2012 um 18:00 Uhr | 0 Kommentare

Drink Yello

Für alle die   Ende der 80 - iger Jahre einen Fernseher bedienen konnten und gleichzeitig Muskfans waren, ist die Sendung Formel Eins ein Begriff. Die Titelmelodie dieser Sendung wurde einer schweizer Band, die auf den Namen Yello hörte entliehen. Der Titel hieß Race und passte zum Namen der Sendung. Und ich schwöre Ihnen, jeder kennt dieses Liedchen. Der Mann der es schrieb, produziert heute unter anderem Wein in Argentinien. Der Wein heißt PURO, der Mann Dieter Meier. Ein Universaltalent, mehrfacher Millionär, Filmproduzent, Bio Bauer, Winemaker, Aktionskünstler und Zigarrenraucher.  Die Weine  zeichnet zunächst aus, dass die Etiketten anders aussehen. Schwer zu beschreiben, weil einfach gemacht. Man denkt an Fahrkarten, Passierscheine, Visa und Portwein. Warum, kann ich nicht sagen. Der Wein ist gut balanciert und liegt weit über dem, was man Standart nennt. Für argentinische Weine dieser Preislage, sind alle 4 Weine  Überflieger. Keine Blender, geradlinig und ein wenig konservativ. Ein feiner Gegensatz zum Etikett und doch eine Einheit. Für uns gehört der Wein mit zum Besten, was der Kontinent zu bieten hat. Dieter Meier`s Credo: " es ist nicht das Problem guten Wein zu machen, dass Problem ist ihn zu vermarkten." Aus diesem Grund eröffnete der Mitsechziger in der Schweiz mehrere Restaurants und demnächst eine Bar in Zürich. 

Die Jahresproduktion von 500000 Flaschen deutet darauf hin, dass er irgendwann rar wird. Und für die Öko - Fraktion: es steht BIO auf dem Etikett.  

 

 

Tags: Dieter Meier, Bio, Puro, Yello, Formel Eins, Race, argentinische Weine, Portwein, Bio Bauer, Filmproduzent, Winemaker, Yello, Rotwein

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!