Aktuell

Neue Jahrgänge eingetroffen!
Jetzt die neuen Weine 
günstig online bestellen!

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen

Vina Mundi Online Shop > Blog > www.vinamundi.de > Frank Böhme hat es einfach drauf, Traminer Auslese trocken und kein bischen langweilig

Autor: Stevie Huppenbauer | 12.07.2012 um 20:43 Uhr | 0 Kommentare

Frank Böhme hat es einfach drauf, Traminer Auslese trocken und kein bischen langweilig

Hin und wieder lasse ich mich gehen und verfalle dem bloßem Geschmack. Heute war es wieder so weit und ich dachte so bei mir, fruchtig, cremig, trocken wäre nicht schlecht. Und es ist immer wieder wunderbar, einen Wein nach einer gewissen Zeit wieder zu trinken. Diesmal 2011 Traminer Auslese trocken vom Gleinaer Weingut Frank Böhme  (Saale Unstrut).  Der Wein beinah nicht wieder zu erkennen nach nur ein paar Monaten auf der Flasche. Trocken, nicht bissig, cremig beschreibt es wohl am besten. Im Glas von wunderbarer Klarheit und güldener Farblichkeit. In der Nase nicht zu üppig, anfangs sogar etwas zurückhaltend, dann aber feine florale Noten und gelbes Obst. Im Mund dann eine Offenbarung, lang anhaltendes gelbes Steinobst mit leichter Dominanz von überreifen Birnen und etwas Honig. Ich frage mich immer wie die Brüder, die solche Weine zaubern es hin bekommen, den Eindruck der unendlichen Süße so rüber zu bringen. Großes Kino lieber Frank. Danke für den Wein.

Genießen Sie diesen Tropfen in zwei Stufen, am Beginn nicht zu kühl, 14°C, dann ins Eis und 3-4°C auf 10 Grad runter. Macht unglaublichen Spaß. Beim Essen passt in Salzbutter blanchiertes Gemüse.          

Tags: Saale Unstrut, Gleinaer Weingut Böhme, Traminer Auslese trocken 2011

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!