Aktuell

Neue Jahrgänge eingetroffen!
Jetzt die neuen Weine 
günstig online bestellen!

 




 



 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.
Korb leeren zur Kasse gehen

Vina Mundi Online Shop > Blog > Tags > Siegfried Boy

Autor: Stevie Huppenbauer | 23.08.2017 um 12:28 Uhr | 0 Kommentare

Das Freyburger Winzerfest 2017 naht, mit ihm die erste Geschmacklosigkeit

Vom Freyburger Winzerfest kann man halten was man will, aber mein Ding ist es nicht. Zu viel beliebiges Volksfest denn Weinfest. Und so geht es dann auch singend und lärmend zur Sache. Längst tot geglaubte Persönlichkeiten des DDR Fernsehens und seiner Schlagerparade kommen regelmäßig zu Wort (Gesang). Das war noch nie mein Ding und wird es wohl auch nicht werden. Fröhlich sein und singen ist wohl eine Tugend, aber in diesem Zusammenhang die Skulptur von Uta von Ballenstedt – die bekannteste Stifterfigur im Naumburger Dom, auf die Weinbembel des diesjährigen Winzerfestes zu drucken, ist dann auch an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten. Mein Vorschlag wäre, ich möchte auch konstruktiv sein, warum nicht ein Bildnis von Siegfried Boy beim Bade in der Unstrut mit der Weinkönigin? Natürlich gab es das nicht, aber Uta stand ja auch nie vor dem Toskanahäuschen im Schweigenberg. In sofern wäre es nur gerecht, dem noch amtierenden Weinbaupräsidenten ein weiteres Denkmal zu setzen. Ein Fass mit seinem Bildnis hat er ja schon. Bedenkt man die Verdienste des Weinbaupräsidenten, wäre es nur recht und billig, ihm derlei Ehrung zu kommen zu lassen.
Nun gut, ich wünsche dem diesjährigen Freyburger Weinfest ein gutes Gelingen, den teilnehmenden Winzern gute Umsätze und den Gästen frischen Wein.   
Rainer Albert Huppenbauer
Tags: Siegfried Boy
1