Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Les Caillottes Blanc Sancerre AOC


Les Caillottes Blanc Sancerre AOC

Bst-Nr.: 1reverdy04002011


Die Trauben werden von Hand in kleinen Gefäßen gelesen und gelangen auf direktem Weg zur Kelter. Dort werden sie entrappt und nach einer kurzen Maischestandzeit mit pneumatischen Pressen gepresst. Anschließend wird der Saft gekühlt, damit sich die Trubstoffe absetzen können. Somit wird Sorge getragen, daß bei der temperaturkontrollierten Vergärung in Edelstahl der strahlend frische Charakter des Sauvignon Blancs voll zur Geltung kommt. Schutz und Bewahrung der Umwelt, Pflanzen und Terroirs sind erklärte Ziele der Domaine Reverdy. Deshalb variiert man die Weinbaumethode je nach Topografie und Ausrichtung einer Rebparzelle: In den steileren Hanglagen arbeitet man mit Weinbergsbegrünung, in den unteren Reihen nach traditionellen Anbaumethoden.

Im Glas präsentiert sich der Wein in hellgelber Farbe mit grünlichen Reflexen. Im Duft wunderschön klar nach exotischen Früchten in Verbindung mit Cassis und einem Hauch Minze. Die feine Mineralität und strahlende Frische machen ihn höchst interessant.

Enthält Sulfite
Alkohol 12,5 Vol%

Inverkehrbringer: Wein Wolf Import GmbH & Co Vertriebs KG, Königswinterer Strasse 552, 53227 Bonn, Deutschland


Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage



16,50 EUR
Preis pro Liter: 22,00 EUR
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Flasche(n)
Loire
Domaine Bernard Reverdy
100% Sauvignon Blanc
2017
Korken
nein
10°C
trinkt sich besonders gut zu frischen, knackigen Salaten, Vorspeisen, hervorragend zu Austern oder Thunfischtatar, ebenso zu gebratenem hellen Fleisch wie Geflügel oder Kalbfleisch. Als erfrischender Aperitif einfach zwischendurch ein Genuss und auf alle Fälle zu Ziegenkäse von der Loire, besonders zum Crotin de Chavignol
zurück zur Übersicht

Domaine Bernard Reverdy


Die über Generationen verzeichneten Erbteilungen, Verkaufs- und Tauschgeschäfte sind für den heute stark zerstückelten Rebbesitz der Domaine Reverdy verantwortlich, dessen 12 Hektar Gesamtrebfläche sich über 27 Parzellen verteilen! Die im Durchschnitt 26 Jahre alten Reverdy-Reben wachsen zu 65 % in den so genannten caillottes: Hanglagen aus Kalkgestein und Muschelkalk, deren Oberfläche mit zahlreichen Steinen übersät ist. 32 % der Reben sind in den hinteren Hangreihen auf den terres blanches (dt. weiße Böden) gepflanzt: Böden aus Kalk, Mergel, Kreidekalk und Lehm, deren Name sich von der weißen Farbe ableitet, die die Böden in den trockenen Sommermonaten annehmen. Die restlichen 3 % der Reben wachsen auf Feuerstein.

Domaine Bernard Reverdy
zum Erzeuger



Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de