Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Auswahl verfeinern

EUR
bis
EUR

Bodegas Alión


Der erste Alión kam 1995 in den Handel. Der Jahrgang war 1991 und die Auflage geradezu winzig. Nur 32.400 Flaschen wurden produziert. Doch genug, um gleich von Null in die Wine Spectator's Top 100 aufzusteigen! Ein großartiger Erfolg für die Familie Álvarez, die ihren Alión bereits viele Jahre früher erdacht hatte. 1986, um genau zu sein, hatte man beschlossen, ein neues Weingut mit eigenen Weinbergen anzulegen, auf dem ein neuer, von der Bodegas Vega Sicilia unabhängiger Wein entstehen sollte. Nicht einmal die Kellereianlagen von Vega Sicilia wollte man nutzen, um die Individualität des neuen Weines zu garantieren und insbesondere zu vermeiden, dass er als eine Art Zweitwein des spanischen Kultweinguts angesehen werden würde. Ab 1986 pflanzte man die ersten Reben, fast ausschließlich Tinto fino, die lokale Spielart des Tempranillo. Als perfekt passende Kellerei hatte man die Bodegas Liceo auserkoren, die das gesamte notwendige technische Equipment besaß. Die Verhandlungen verliefen etwas zäher als gehofft, doch am 5. November 1992 erwarb endlich die Familie Álvarez das Weingut in Peñafiel (Valladolid). Alión war geboren, ein neuer Wein, in der eigenen Kellerei aus den eigenen Trauben eigener Rebanlagen bereitet. Sein Name ist von der Stadt León abgeleitet, dem Geburtsort von David Álvarez als Hommage an den hochverdienten Patriarchen der Familie und der Firma. Davids Sohn Pablo Álvarez ist heute der konsequent qualitätsorientierte Manager der Bodegas Alión; unterstützt von seinem önologischen Team mit Kellermeister Xavier Ausás López de Castro und Begoña Hovellar, von seinem Weinbergsregisseur Enrique Macías Gómez sowie dem eigenen Küfermeister der Bodegas Alión, José Enrique Rodriguez.



Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de