Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Auswahl verfeinern

EUR
bis
EUR

St. Emilion


Die Appelation St.-Emilion ist die größte Weinbauregion der Welt mit hochwertigen Weinen. Die Klassifizierung ist für französische Verhältnisse einfach und dennoch für Laien nicht zu durchschauen. Seit 1985 gibt es 2 Klassen nämlich St. Emilion Grand Cru und St. Emilion grand cru classés. Letztere werden dann wieder in 2 Klassen, die Premier grand Cru classé und die grand cru Classé. Die Premier grand cru classé gliedert sich dann nochmals in die Premier grand cru classé A und die Premier grand cru classé B Eigentlich ganz einfach. Hier nun die Weingüter der Klassifikation.Premiers Grands Crus Classés (A) sind Château Ausone Château Cheval Blanc Premiers Grands Crus Classés (B) umfassen derzeit 13 Châteaux: Château Angélus Château Beau-Séjour Bécot Château Beauséjour Duffau-Lagarrosse Château Belair Château Canon Château Figeac Clos Fourtet Château La Gaffelière Château Magdelaine Château Pavie Château Pavie-Macquin* Château Troplong Mondot* Château Trottevieille Grands Crus Classés umfassen derzeit 46 Châteaux: Château l’Arrosée Château Balestard La Tonnelle Château Bellefont-Belcier* Château Bergat Château Berliquet Château Cadet-Piola Château Canon-La Gaffelière Château Cap de Mourlin Château Chauvin Clos des Jacobins Clos de l’Oratoire Clos Saint-Martin Château La Clotte Château Corbin Château Corbin-Michotte Château La Couspaude Couvent des Jacobins Château Dassault Château Destieux* Château La Dominique Château Fleur-Cardinale* Château Fonplégade Château Fonroque Château Franc-Mayne Château Grand-Corbin* Château Grand-Corbin-Despagne* Château Grand Mayne Château Grand-Pontet Château Les Grandes Murailles Château Haut-Corbin Château Haut-Sarpe Château Laniote Château Larcis-Ducasse Château Larmande Château Laroque Château Laroze Château Matras Château Monbousquet* Château Moulin du Cadet Château Pavie-Decesse Château Le Prieuré Château Ripeau Château Saint-Georges Côte Pavie Château La Serre Château Soutard Château La Tour-Figeac Deklassiert wurden 2006 gegenüber 1996 die Châteaux Bellevue, Cadet-Bon, Faurie de Souchard, Guadet Saint-Julien, La Marzelle, Petit-Faurie-de-Soutard, Tertre Daugay, beide La Tour du Pin-Figeac (Giraud-Belivier und Moueix), Villemaurine und Yon-Figeac. Darüber hinaus wurde Château La Clusière Teil von Château Pavie, und Château Curé Bon La Madeleine gehört inzwischen zu Château Canon.Quelle Wikipedia. Darüber hinaus gibt es weitere grandiose Weingüter, die auf dem Niveau der Premiers grand cru classé Wein erzeugen. Dazu gehören Château Teyssier und Château Valandraud.



Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de