Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Piedra Negra Pinot Gris


 Piedra Negra Pinot Gris

Bst-Nr.: 1lurton13432011


Die Trauben für den Pinot Gris werden nachts und in den kühlen Morgenstunden gelesen, sofort in die Kellerei gebracht, hier sehr vorsichtig entrappt und langsam gepresst. Die Moste werden dann 24 Stunden lang kalt gestellt, damit sich alle Trubteilchen setzen können (Sedimentation) und unter Zugabe ausgesuchter Hefen vergoren. Nach der Vergärung verbleiben die jungen Weine für weitere drei bis sechs Monate auf den Feinhefen, bevor sie schließlich nur leicht filtriert auf die Flaschen gefüllt werden.

Farbe: hell glänzendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen Duft: duftiges Bouquet mit frischen, aromatischen Fruchtaromen (weißer Pfirsich, Birne) Geschmack: frisch und saftig mit viel aromatischer Frucht und lebhafter Säure am Gaumen, dabei zugleich weich, vollmundig und wunderschön ausgewogen - ein höchst charmanter und rassiger Verführer

Enthält Sulfite
Alkohol 13 Vol%


Inverkehrbringer: Wein Wolf Import GmbH & Co Vertriebs KG, Königswinterer Strasse 552, 53227 Bonn, Deutschland
 

Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage



8,50 EUR
Preis pro Liter: 11,33 EUR
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Flasche(n)
Argentinien / Mendoza
Bodega Lurton
100% Pinot Grigio
2017
Schraubverschluss
nein
10°C
zu Seeteufel mit provenzalischen Kräutern und Gewürzen, zu geröstetem Schweinefleisch oder Pasta mit Fisch und Meeresfrüchten
zurück zur Übersicht

Bodega Lurton


Seit 1992 betreiben Jacques und François Lurton Weinbau in Argentinien. Zuerst als Partner von CATENA, die einen lokalen argentinischen Wein produzierten, seit 1996 auf ihrer eigenen Bodega im Valle de Uco. Schon bei ihrer ersten Reise nach Argentinien waren die Brüder begeistert vom Weinbaupotenzial des damals noch nahezu jungfräulichen Mendozas: von den hervorragenden Klimabedingungen mit jährlich über 300 Sonnentagen und Temperaturschwankungen bis zu 30 °C zwischen Tag und Nacht, von den spektakulären Höhenlagen und den reichen Grundwasservorräten unter kargen Böden.

Die Entscheidung für ein eigenes Weingut war schnell getroffen. 1996 kauften sie in Vista Flores, im Hochtal des Valle de Uco, ihre erste Weinbergsparzelle. In über 1000 m Höhe ist dieses Land eine Wüste aus Vulkansand, Schotter und Kieselsteinen. Niemand hatte hier je eine Rebe gepflanzt. Die Brüder baten ihren Vater um Rat und gemeinsam analysierten sie das Terrain. Der Vater bestätigte das Potenzial der Lage und das Abenteuer Argentinien konnte beginnen. Heute besitzt die Bodega Lurton 250 ha Land in Mendoza. Rund 200 ha sind bepflanzt, davon 136 ha in Vista Flores auf der Finca Chacayes. In über 1100 m Höhe entstehen hier die großen Lurton-Weine. Auf Chacayes liegt auch die Bodega Lurton mit ihrem erdbebenresistentem Gär- und Reifekeller.

Bodega Lurton
zum Erzeuger



Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de