Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Prunotto


Prunotto

Das Weingut Prunotto ist im wesentlichen aus einer Winzergenossenschaft die vornehmlich Weine der Langhe produzierte hervorgegangen. Durch den ersten Weltkrieg und mehrere schlechte Erten zerfiel die Genossenschaft. Alfredo Prunotto und seine Eheefrau Luigina gründeten aus den Rudimenten der Genossenschaft im Jahre 1923, das Weingut Prunotto. Überzeugt von den Möglichkeiten der Langhe ging man ans Werk und exportierte schon bald die ersten Weine nach Amerika. Als sich Alfredo Prunotto 1956 zur Ruhe setzte, übergab er das Gut an seinen Freund Beppe Colla, der es bis zum Einstieg von Antinori im Jahre 1994, gemeinsam mit seinem Bruder führte. Antinori, bekannt als Traditionalist, setzte dann auch die Arbeit von Alfredo Prunotto und den Colla Brüdern fort. Natürlich erfolgten Investitionen in Keller und  Land, so dass Prunotto heute auf ca. 50 ha Rebfläche zurückgreifen kann. Die Rebanlagen befinden sich ausschließlich in der Langhe und in Monferrato. Seit dem Einstieg von Antinori in den 90 - er Jahren ist die Älteste Tochter Antinoris - Albiera - mit der Leitung des Gutes befasst. 





Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de