Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Beronia


Beronia
Bodegas Beronia besitzt zwanzig Hektar eigene Weinberge. Über langfristige Partnerschaften mit ortansässigen Traubenbauern kontrolliert man weitere 850 Hektar ausgesuchter Rebanlagen, die, wie die eigenen, naturnah und umweltgerecht bewirtschaftet werden. Eigene wie kontrollierte Reben wachsen in einem Radius von nur zehn Kilometern rund um das Weingut. Dadurch sind alle Trauben und Weine unverkennbar vom Herkunftscharakter der Rioja Alta geprägt. Die Weinberge sind mit den klassischen Rebsorten der Rioja bepflanzt. Mit beinahe neunzig Prozent Rebflächenanteil ist Tempranillo klar die Leitrebe und dominiert auch das Gros der Rotweine der Bodegas, ergänzt mit Garnacha, Graciano, Mazuelo (in Frankreich Carignan) sowie der weißen Viura. Der Önologe Matías Calleja ist seit weit über 25 Jahren Kellermeister der Bodegas Beronia. Seine Maximen sind Qualität, Schutz der Umwelt und die Verschmelzung des traditionellen Rioja-Stiles mit sehr modernen Einflüssen zu einem Wein mit klarem Herkunftscharakter, der zugleich den aktuellen Erwartungen seiner Verbraucher entspricht. Ein ständiger Spagat. Aber eben auch eine echte Herzensangelegenheit des Önologen: "Wir lieben die Weinberge, in denen wir arbeiten und die Weine, die wir daraus bereiten. Doch wir möchten sicherstellen, dass sie der Person, die sie schließlich trinkt, denselben Genuss bereiten." Eine Besonderheit der Bodegas Beronia sind ihre 'gemischten' Fässer. Holz hat einen deutlichen Einfluss auf den Stil der fassgereiften Beronia-Weine und das Weingut investierte massiv in die Erforschung dieses Zusammenspiels von Wein und Eichenholz während der Reife mit all seinen feinen Nuancen - je nach Herkunft des Holzes, dem Grad der Toastung usf. Basierend auf diesen Forschungsergebnissen entwickelte Beronia die 'gemischten' Fässer: Spezialanfertigungen mit Dauben aus amerikanischer und Fassböden aus französischer Eiche, in denen die feinen Aromen der im Weinberg so behutsam gepflegten Trauben so sanft und harmonisch wie nur möglich mit dem exakt austarierten Einfluss der Eiche verschmelzen.




Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de