Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

SCEA du Château Teyssier


SCEA du Château Teyssier

Als die SCEA du Château Teyssier 1994 das bereits 1714 erbaute Weingut erwarb, war das Anwesen mit seinen vier Hektar Weinbergen in einem beklagenswerten Zustand. Doch mit dem komplett neuen, hoch motivierten Team, mit neuem Equipment, dem Zukauf neuer Rebparzellen (insbesondere bei Saint-Sulpice) und viel Engagement gelang es recht schnell, Teyssier neues Leben einzuhauchen. Heute gehören rund 40 Hektar Rebland zum Besitz: in Languitey (in direkter Nachbarschaft von Château Angélus Saint-Emilion), in Saint-Sulpice und Vignonet, die mit Merlot (überwiegend) und Cabernet Franc bestockt sind. Unter dem wachsamen Blick des Teyssier-Weinbergmanagers Robert Fortin erbringen die sorgfältig gepflegten Parzellen die herausragende Lesequalitäten, aus denen Teyssier-Winemaker Jonathan Maltus - einer der maßgeblichen Köpfe der Kult-Bewegung der späten 1990er Jahre in Saint-Emilion - gemeinsam mit dem Önologen Neil Whyte, Kellermeister Cyril Beziat und dem beratenden Önologen Gilles Pauquet (Cheval Blanc, Figeac, Canon etc.), die vier Einzellagenweine Le Dôme, Les Astéries, Le Carré und den weißen Clos Nardian, die drei Châteauweine Château Laforge, Château Grand Destieu und Château Teyssier sowie die beiden AOC Bordeaux Château Teyssier Blanc und Rosé.





Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de