Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Kumala


Kumala
1995 kam der erste Kumala auf den Markt. Heute sind die Weine Südafrikas Exportmarke Nr. 1 mit jährlich über 31 Millionen verkauften Flaschen oder, anders gesagt: in jeder Sekunde geht eine Flasche Kumala-Wein über den Ladentisch! Kumala ist ein afrikanisches Dialektwort, das soviel bedeutet wie 'es anders machen'. 2007 verkauft Südafrikas Star-Winzer Bruce Jack seine Flagstone Winery an Kumala-Besitzer Constellation und übernimmt im Gegenzug die Leitung und Qualitätskontrolle auf dem Weingut. Unterstützt wird er von einem erfahrenen Önologen-Team, das die Kumala-Partnerwinzer und Genossenschaften mit insgesamt 1600 ha Weinbergen betreut, die sich am südafrikanischen Westkap von Olifants River im Norden bis hinunter nach Paarl, Stellenbosch und Worcester erstrecken. Maximale Qualität ist oberstes Gebot, was sich in einer sehr behutsamen Weinbergarbeit (exakt auf jede Rebsorte abgestimmte Wachstums- und Lesebedingungen, über 70 % Handlese, präzise Auflagen zum Mindest-Oechslewert und Rebsortencharakter der Trauben bei der Lese usw.) und ehrgeizigen Zielen niederschlägt. So soll Kumala als erste Marke seiner Größe in Südafrika die vollständige Anerkennung der WIETA (Wine Industry Ethical Trade Association) erreichen, die sämtliche Arbeits-, Gesundheits- und Sicherheitsfaktoren eines Unternehmens kontrolliert. Beim Traubenanbau ist Kumala bereits die weltweit erste große nach BWI (Initiative für Wein und Biodiversität) zertifizierte Marke. Das bedeutet, auch alle Kumala zuliefernden Winzer und Genossenschaftskellereien sind als BWI-Betriebe anerkannt.




Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de