Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Blog


Autor: Rainer Albert Huppenbauer | 06.05.2012 um 20:04 Uhr | 0 Kommentare

Treffen mit Dieter Meier und seinem PURO

Es gibt so Momente im Leben, von denen wünscht man sich, dass sie nie vergehen. Heute am 06.05.2012 war so ein Moment. Da steht der Picasso des argentinischen Wein`s vor mir und redet mit mir wie mein Nachbar. Natürlich, wir dürfen seinen Wein verkaufen und sind damit in seinen Augen Partner, aber es ist dennoch etwas Besonderes. 

Das Besondere ist, dass dieser Mann einen Stil verkörpert, nicht nur im Wein, das greift zu kurz. Er ist einer dieser Menschen, ohne die unser Planet nicht so schön wäre. Er hat ein Gespür für die Menschen und das mögen wir. Er liebt seinen Wein und er ist stolz darauf, etwas Großartiges geschaffen zu haben. Aber auch noch etwas sympathisch unsicher, ob es denn auch  etwas wird mit dem Erfolg des Weines. Wir jedenfalls sagen JA zu diesem Wein und seinem Erzeuger in seiner Ganzheit. Das heutige  lange Gespräch hat den Zauber, den wir von der ersten Verkostung seiner Weine vor knapp einem Jahr  verspürten, nur noch vergrößert. 

Da wir bereits mehrere Anfragen bezüglich seines argentinischen Rindfleischs hatten, müssen wir leider mitteilen, dass es nur sehr kleine Mengen sind und es ausschließlich in der Schweiz, gut 30% davon in seinem eigenen Restaurant, verkauft wird. Also auf nach Zürich ins Restaurant Bärengasse.

Dieter Meier präsentiert seinen PURO

Tags: Dieter Meier, Bio, Puro, Yello, Formel Eins, Race, argentinische Weine, Portwein, Bio Bauer, Filmproduzent, Winemaker, Yello

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!



Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de