Mein Warenkorb

Gesamt
0,00 EUR
weitershoppen

Blog


Autor: Rainer Albert Huppenbauer | 21.04.2012 um 15:05 Uhr | 0 Kommentare

Inderkontinetalrakete und Brunello, wir erläutern den Zusammenhang

Ja die Inder; im Jahr 2008 war es, da fingen die Menschen mit dem sympatischen Lächeln und dem auffälligen Kopfschmuck an, sich für den edlen Wein aus Montalcino zu interessieren.  Große Einkaufstour, nicht nur in Flaschen, auch das eine oder andere Weingut soll den Besitzer gewechselt haben. Und nun das, da haben die sich einfach eine Inderkontinentalrakete gebastelt und in den Weltraum geballert. Einfach so, ohne jemanden zu fragen.  Wir können uns das nur so erklären, die indische Regierung und die Generäle der Armee wollen damit sagen: "Finger weg von unserem Brunello, er schmekt uns so gut, dass wir bereit wären, den Planeten in Schutt und Asche zu legen, wenn wir ihn nicht mehr bekommen."

Hier unser Fingerzeig an die Mächtigen dieser Erde,  rückt den Brunello raus sonst gibt es bald keinen mehr. Wir werden uns bescheiden und eben nur noch Rosso di Montalcino trinken. Ehrenwort liebe Rakentbauer.  

Tags: Brunello di Montalcino, Indien, Rakete, Rosso di Montalcino
1



Mitglied im Händlerbund

Rainer Albert Huppenbauer
Dorfstraße 13
06632 Mücheln OT Branderoda

T. +49(0)3445-6592819

info@vinamundi.de